Modul 3 - Lehrgang

17 neue Wehrleute für den Brandeinsatz gewappnet.

Selfkant: In den vergangenen Wochen, lernten 17 junge Kräfte der Feuerwehr Selfkant, das Verhalten und die Aufgaben im Löscheinsatz kennen. Ihre Lernziele waren die Kenntnisse und Fertigkeiten zur Durchführung von Löscheinsätzen in Gruppen und Staffeln. Auch die Vornahme von tragbaren Leitern spielte eine große Rolle. Angefangen vom einfachen Löschangriff mittels Strahlrohr wurden die Übungen immer erweitert, sodass letztendlich die verschiedensten Löschangriffe in Fleisch und Blut übergingen. Hierbei lernten die Teilnehmer verschiedene Arten der Löschwasserentnahme und der Löschwasserabgabe kennen. Zusätzlich wurden in den verschiedenen Übungen die tragbaren Leitern integriert, um im Einsatzfall die sichere Vorgehensweise über Leitern zu beherrschen.

Der Wohl interessanteste Lehrgangstag fand bei unseren niederländischen Freunden der Brandweer Echt statt. Hier durften alle Lehrgangsteilnehmer im und um das Rauchhaus ihre Fertigkeiten unter Beweis stellen. Von der Löschwasserversorgung bis zum Innenangriff mit simulierter Menschenrettung konnten noch einmal alle zuvor erlernten Kenntnisse angewandt werden. Alle Teilnehmer waren mit Spaß und großem Interesse dabei.

Mit Stolz darf die Feuerwehr Selfkant nun auf 17 weitere, gut ausgebildete Einsatzkräfte blicken.

Wir gratulieren den Absolventen Jeffrey Haartmanns, Clemens Hilgers, Ivo Hoekstra, Lars Luxenburg, Yannick Martinez-Bravo, Henri Meuwissen, Kai Meulenberg, Jens Paulis, Jakob Rombey, Bart Schielke, Dario Schmetz, Marvin Schmitz, Marc Thewissen, Timo Tholen, Oliver van Hall und Jan Wynands recht Herzlich zur Bestanden Modul 3 Prüfung und wünschen euch in Zukunft gutes und unfallfreies Gelingen der Einsätze.

Bedanken möchten wir uns auch bei den Ausbildern, welche in ihrer Freizeit eine Vielzahl von Stunden investiert haben, um den jungen Kameraden ihr Können und ihre Erfahrung zu vermitteln.